Seiten mit Google durchsuchen

Google eignet sich nicht nur hervorragend zum Durchsuchen des Internets, sondern ersetzt im Notfall auch schlechte oder nicht vorhandene Suchfunktionen.

Hierzu tauscht man das „http://www.“ der Webseite-URL durch das Google-Schlüsselwort „site:“ aus und gibt die Adresse mit dem entsprechenden Suchbegriff bei Google ein.

Beispiele

Um alle MySpace-Nutzer aus der Heimatstadt zu finden sähe die Anfrage so aus:

„site:myspace.com meineStadt“

Wer etwas in der Wikipedia sucht, bekommt von der internen Suche nur die Überschriften. Google bietet dagegen einen Auszug aus den jeweiligen Artikeln:

„site:de.wikipedia.org Suchbegriff“

(Die Anführungszeichen bitte weglassen.)

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: